Donnerstag, 9. September 2010

Die 1337-Nonne

Dass die siebzigjährige Nonne das Voicemailsystem sofort durchschaut hat und sich noch nicht mal Notizen gemacht hat, hätte mir eigentlich eine Warnung sein müssen, als mich eben jene Gottesanbeterin (*muhaha*) im Lift gefragt hat, ob ich mich denn auch in der EDV auskenne. 
Klar, für eine Nonne kenne ich mich doch noch gut genug aus...

Ich: "Ja klar, wo drückt denn der Schuh?"
Nonne: "Naja, also in Argentinien habe ich soviele neue Kontakte gesammelt und da wollte ich eben mal mein Handy mit Outlook synchronisieren (!). Das hat soweit auch funktioniert (!!), nur hatte ich dann einige Einträge doppelt und sogar dreifach im Handy als auch im Outlook. Das war dann ja noch nicht das Problem, denn ich hatte ja ein Backup (!!!). Nachdem ich das Telefonbuch am Handy gelöscht und das Backup eingespielt habe, hab ich mir einen Exchange-Dienst organisiert, was dann auch ganz einfach einzurichten war (!!!!). Seit zwei Tagen bekomme ich aber immer wieder Fehlermeldungen dass die Synchronisierung fehlerhaft war. Können Sie sich das vielleicht mal ansehen?"
Ich: "!!!!! Ähm, Sorry, aber mit Exchange hatte ich bisher noch nicht zu tun..."
Ich war fertig mit den Nerven. Wahnsinn. In dem Alter möchte ich auch noch entsprechend Fit für technische Neuerungen sein.

Kommentare:

-.ZacK.- hat gesagt…

Wow!
Wir hatten auch schon den einen oder anderen, erstaunlich fitten, älteren Kunden...

FaaB hat gesagt…

Ok die Nonne made my day O_O ^^ :D

ednong hat gesagt…

Cool!

Ladenblogger|Corey hat gesagt…

ich wär ja schon froh wenn kunden ab 40 son plan hätten! ;)

wahnsinn! ^^